Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentferung mit Palomar EsteLux
IPL-Epilationssystem zur Puls-Licht Behandlung
 

Das Palomar EsteLux ist bestens für die permanente Epilation geeignet. Die Behandlung: Die zu behandelnde Fläche wird zuerst rasiert. Schließlich wird das Handstück Stück für Stück nach jedem Intensiv Puls Licht-Impuls über die Behandlungs-fläche geführt. Die in das Handstück integrierte Hautoberflächenkühlung macht die ganze Behandlung noch effektiver. Ihre Augen sind während der Behandlung durch eine Schutzbrille geschützt. Die erfolgreiche Anwendung wird durch das leichte Zwicken, das sie spüren, signalisiert.

Wie funktioniert die Behandlung ?

Das Handstück wird über die zu behandelnde Fläche geführt.Dabei dringen präzise Intensiv Light Impulse in die Haarfollikel ein. Hierbei wird durch das Melanin Ihrer Haare diese Lichtenergie in Wärme umgewandelt. Somit werden die Haar-wurzeln dauerhaft verödet, ohne dass die Haut geschädigt wird.
Die Behandlung geht zügig vonstatten und ist äußerst komfortabel Dank der aktiven Hautober-flächenkühlung. die Behandlung ist dauerhafter als jedes Enthaarungsmittel wie z.B. Enthaarungswachs und ohne Laser!


Was passiert mit meinen Körperhaaren nach
der Behandlung?

Nach der Haarentfernungs-Behandlung sind all
die Haarwurzeln, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Wachstumsphase befanden, verödet und produzieren nun keine Haare mehr. Je nach behandeltem Körperareal werden die Haare nach ca. 3-20 Tagen abgestoßen und fallen einfach aus.

 

Wie oft und in welchen Abständen werde ich behandelt?

Haare unterliegen einer Ruhe-, einer Übergangs- und einer Wachstumsphase.
Lediglich die in der Wachstumsphase befindlichen Haare können wirkungsvoll behandelt und entfernt werden. Körperbehaarung der unterschiedlichen Areale unterliegt auch unterschiedlichen Wachstums-phasen. So werden z.B. Gesichtshaare, Achselhaare und Bikinizone  im Abstand von 4-6 Wochen behandelt. Je nach Körperbehaarung benötigen Sie für eine erfolgreiche Haarentfernung mindestens 8 Sitzungen. Bei starker Körperbehaarung, hellen Haaren und anderen Ausnahmefällen können zusätzliche Behandlungen notwendig sein.

Bin ich diese lästige Körperbehaarung dann für immer los?

Haarwurzeln, die verödet wurden, produzieren normalerweise keine Haare mehr. Allerdings kann es immer passieren, dass einige Haarwurzeln, die vorher noch nie Haare produziert haben z.B. durch hormonelle Veränderungen plötzlich Haare wachsen lassen. Mit wenig Aufwand kann man diese aber ebenfalls entfernen.

Wie oft muss ich mich behandeln lassen?

Jedes Haar hat bestimmte Wachstumszyklen. Deshalb befindet sich nur ein kleiner Prozentsatz Ihrer Haare zu einem bestimmten Zeitpunkt im Wachstum und nur diese lassen sich erfolgreich behandeln. Daher sollten Sie mindestens 8 Behandlungen mit einem Zeitabstand von je etwa 4-6 Wochen einplanen. Die Gesamtzahl
der notwendigen Behandlungen ist von jedem individuell abhängig, denn kein Körper ist wie der andere. Manchmal ist die Behandlungszahl zur dauerhaften Haarentfernung höher.

Muss ich mit Nebenwirkungen rechnen?

Nein. Die von uns verwendeten Energiearten werden seit Jahren sicher und ohne Nebenwirkungen eingesetzt. Selten kann es zu einer leichten Hautrötung kommen, die nach kurzer Zeit wieder verschwindet. Bitte beachten Sie Folgendes: Falls Sie vor der Behandlung falsche Angaben über Ihr Besonnungsverhalten und die Empfindlichkeit Ihrer Haut machen, können durch Sie selbst verursachte Nebenwirkungen auftreten.

Kommt die Behandlung überhaupt für mich in Frage?

Ja, gerade da sich die von uns verwendete neuartige Technologie auf jeden Haut- und Haartyp einstellen lässt. Bitte beachten Sie, dass es eher schwierig ist, ergrautes Haar dauerhaft zu behandeln.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Mindestens vier Wochen vor und nach der Behandlung  sollten Sie auf die Einnahme von Medikamenten verzichten, die fotoallergische Reaktionen verursachen wie Antibiotika oder Johanniskrautöl, da dies zu unerwünschten Hautirritationen führen könnte. Vier Wochen vor der Behandlung sollten Sie darauf verzichten, die Körperbehaarung an den zu behandelnden Stellen zu epilieren, zupfen oder zu entwachsen. Bitte meiden Sie auch stärkere Sonnenein-strahlung und Solarium für die Dauer von mind. vier Wochen vor und nach der Behandlung.

Werde ich bei der Behandlung irgendetwas spüren?

Ein leichtes Kribbeln ist das Einzigste, das Sie verspüren werden, und das signalisiert nur den erfolgreich gesetzten Intensive Puls Licht-Impuls. Am besten lassen Sie sich vor der eigentlichen Haarentfernung eine kleine Stelle behandeln. Sie werden feststellen, dass Heißwachsen, Lasern oder Epilieren wesentlich schmerzhafter sind!

Kostenlose Beratung und Test-Behandlung

Möchten Sie sich zum Thema beraten lassen oder haben Sie weitere Fragen? Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Termin, bei dem wir Sie informieren und Ihre Fragen beantworten!
Wichtig: Bitte rasieren oder epilieren Sie die Haare in der betroffenen Körperregion vor Ihrem Termin nicht, damit wir die Haarstruktur und -Dichte optimal beurteilen können. Wir werden an einer von Ihnen gewünschten Stelle Ihres Körpers eine kostenlose Probebehandlung durchführen, damit Sie absolut sicher sein können, dass Ihre Haut das sanfte und schonende Licht der Xenonlampe mit der aktiven Hautkühlung gut verträgt – Sie werden sofort spüren, wie sanft die Behandlung ablaufen wird!